PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Cuticorium – Gothic Fantasy für Insekten-Liebhaber

0
+2

Rollenspiele wie Mausritter oder Wanderhome erlauben Spielern in die Gestalt kuscheliger Tiere zu schlüpfen. Solche Systeme sind auch nicht gerade selten. Immerhin kann es schon ziemlich verlockend sein, putzige Mäuse oder elegante Füchse zu spielen. Seltener kommen Spiele wie Cuticorium daher. Das Spiel von Ulysses Duckler befindet sich gerade auf Kickstarter. Es dreht sich um Intrige und soziale Konflikte in einer Welt voller Insekten.

Intrige und Verrat in einer Insekten-Metropole

Die Insekten der Welt haben kein leichtes Leben. Aber in der Stadt Cuticorium können sie scheinbar friedlich zusammen kommen und haben dort eine Hochkultur entwickelt. Da sie sich hier nicht um Fressfeinde und andere Gefahren kümmern müssen, werden innere Gefahren umso deutlicher. Das Spiel mischt so eine lebendige, bunte Insektenwelt mit Gothic-Elementen einer dunklen und intriganten Stadt. Mit Inspirationsquellen wie Hollow Knight, einem Insekten-Platformer, wundert das nicht. Außerdem kann es natürlich reizen, zur Abwechslung mal nicht niedliche Säugetiere, sondern sonderbare, bizarre Insektenwesen zu spielen.

Was sich erstmal etwas ekelig anhört, offenbart sich als kreative und bunte Mischung aus allerlei Möglichkeiten. Denn neben bekannten Insektenarten, können Spieler in Cuticorium ganz eigene Spezies kreieren. Insekten wirken auf uns ohnehin oft fremdartig. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. Die namensgebende Stadt als zentrales Setting-Element soll außerdem genauso ansprechend sein.

Einfache und sozial ausgerichtete Regeln

Mechanisch orientiert sich Cuticorium an Systemen wie Sleepaway und Monsterhearts. Soziale Interaktion, Gespräche und Intrige sollen klar im Mittelpunkt stehen. Die Regeln drehen sich dabei um sogenannte Webs. Sie symbolisieren Kontakte, belastende Informationen, Verbündete und ganz generell Macht und Kontrolle. Wie diese generiert werden, ist aber von Charakter zu Charakter unterschiedlich. Spieler können Webs und Würfel einsetzen, um mit Moves die Handlung zu beeinflussen und die Welt nach ihren Ideen zu gestalten. Genauso einfach und schnell soll auch die Charaktererstellung funktionieren. Hier kann man einfach diverse Merkmale, wie Flügel oder Giftstachel, kombinieren.

Jede Menge Kunst von Krabbeltieren für Cuticorium

Cuticorium möchte sich dabei ganz auf das Artwork des Systems verlassen. Dazu arbeiten gleich vier Künstler am Projekt mit. Das erste bereits erreichte Stretch Goal verdoppelt auch noch die Illustrationen im Buch. Das ist ganz im Stil eines Feldstudien-Handbuchs gehalten. Weitere Stretch Goals schalten mehr Regeln, Bilder, Spielleiter-Tipps, sowie einen Soundtrack frei.

Cuticorium ist bereits komplett finanziert und läuft noch bis zum 10. Januar 2021. Das PDF kostet 10 $, das Softcover 18 $ und das Hardcover mit faltbarer Karte 28 $, aber mit 15 $ Porto. Wer vorher noch in das Spiel reinschnuppern möchte, kann auf itch.io einen kostenlosen Auszug downloaden.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+2

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X