PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Wait for Me – Zeitreisen mit Tagebüchern im Solo-Spiel

0
1+

Einmal die Zeit zurückdrehen und den peinlichen Fehler ungeschehen machen oder genau das Richtige sagen. Jeder von uns hat sich das wohl schon einmal gewünscht. Ein neues Kickstarter-Projekt namens Wait for Me von Jeeyon Shim und Kevin Kulp macht’s möglich! Shim hat bereits bei Monsterhearts 2 mitgewirkt, Inseln für Agon beigesteuert und fast 18 Indie-Spiele designt. Kulp hat mit dem über Kickstarter finanzierten Spiel TimeWatch Erfahrung, was Zeitreisen angeht, und ebenfalls diverse Spiele und Rollenspiel-Beiträge geschaffen.

Tagebuch und persönliche Erinnerungen

Wait for Me ist ein etwas ungewöhnliches Spiel. Im Mittelpunkt steht ein handgeschriebenes Tagebuch. Das Spiel findet über drei Wochen alleine oder mit einem zweiten Spieler statt. Dazu wird jeden Tag vom 3. August bis zum 25. August eine Mail mit dem täglichen Story-Prompt verschickt. Danach folgen die Prompts auch gesammelt in einem PDF. Das Spiel lässt sich also auch nach August noch spielen. Die E-Mails helfen, Tagebucheinträge zu verfassen. Dabei werden auch physische Materialen wie Einkaufszettel, Fotos oder ähnliches benutzt. Dadurch können Spieler ein eigenes bedeutungsvolles Artefakt erschaffen.

Mit dem Tagebuch und den Einträgen hört es bei Wait for Me aber nicht auf. Schließlich ist bis jetzt ja niemand durch die Zeit gereist! Hier kommt der Spieler selbst sowie die eigenen Erinnerungen ins Spiel: Durch weitere Einträge kommuniziert der Spieler mit dem eigenen vergangenen oder zukünftigen Selbst. Wie wären Situationen anders verlaufen, wenn du vorher mit dir hättest reden können? Wie würde das deine Zukunft verändern? Da reale Erinnerungen benutzt werden, bietet Wait for Me großes emotionales Potenzial und soll zum Nachdenken anregen.

Günstiger Preis und jede Menge Solospiele

Das Ganze kostet auch nicht viel. Schon für nur 5 $ bekommt man alle Prompts täglich per E-Mail zugesandt. Für 10 $ erhält man auch anschließend das PDF mit sämtlichen gesammelten Prompts. Wem tägliche Mails zu stressig sind, der kann auch einfach nur das PDF anfordern. Für 20 $ bekommen Backer nicht nur Wait for Me, sondern auch alle gesammelten Solo-Rollenspiele von Jeeyon Shim. In der Anthologie namens Solitaire finden sich verschiedenste Spiele. Zum Beispiel kann man sich in Cloud Studies in fliegende Wesen verwandeln oder in Grog einen Golem verkörpern, der nach einer unverzeihlichen Tat von seinem Erschaffer zerstört wird. Ein physisches Buch gibt es nicht, dafür fallen aber auch keine Versandkosten an.

Wait for Me: Erfolg ganz ohne Stretch Goals

Stretch Goals besitzt die Kampange von Wait for Me nicht, dafür ist das Spiel im Prinzip schon fertig. Das Projekt selbst wurde schon nach 40 Minuten komplett finanziert, trotz des niedrigen Preises. Wer neugierig geworden ist, kann Wait for Me noch bis zum 24. Juli auf Kickstarter backen.

Habt ihr eigentlich bereits Solo-Rollenspiele ausprobiert? Wenn nicht, wäre Wait for Me vielleicht eine gute Gelegenheit. Wie steht ihr zu dem Erschaffen von Gegenständen durch das Spiel selbst? Und wie kommt bei euch die Idee von täglichen Story-Prompts per E-Mail an? Erzählt uns gerne in den Kommentaren davon!

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
1+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X