PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Herzlichen Glückwunsch – PnPnews wird 2 Jahre alt!

5
+12

Wie unsere treuen Fans sicherlich wissen, ist der 10. Dezember 2018 der Starttermin unserer Newsplattform gewesen. Aus diesem Grund wollen wir auch zum 2. Geburtstag von PnPnews mal einen Blick darauf werfen, was sich so alles bei uns getan hat.

Wer oder was ist PnPnews?

In den Grundzügen haben wir uns nicht verändert. PnPnews ist ein Online-Nachrichtenportal, das sich hauptsächlich mit Pen & Paper Rollenspielen beschäftigt. Wir tragen Meldungen und Neuigkeiten von Verlagen, Newstickern und aus den sozialen Netzen zusammen. Dabei ist es uns egal, ob es die großen oder die kleinen Verlage betrifft, oder vielleicht auch mal einen Newcomer. Wir berichten über News, Conventions und laufende Projekte und machen auf spannende Themen in der Szene aufmerksam.

Wir, das ist ein Team von Administratoren und Technikern, Autoren und Lektoren, Grafikern und Designern, Social Media- und Community-Experten. Wir sind unabhängig von Verlagen und Händlern und ohne Systemschwerpunkte. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter kommen aus allen Ecken der Rollenspielszene sowie sämtlichen Teilen Deutschlands und darüber hinaus. Wichtig ist uns, dass wir vorurteilsfrei und unvoreingenommen berichten und natürlich immer noch ohne Werbung.

Daten, Zahlen, Fakten

Nicht jeder steht auf Statistiken, aber manche erfreuen sich daran. So gibt es auch hier wieder einen kurzen Abriss zu dem was PnPnews im letzten Jahr geleistet hat. Wie auch zuletzt beginne ich mit den Top 10 der meistgelesenen Artikel vom 9. Dezember 2019 bis heute. Das waren immerhin 500 Stück, die von euch mit insgesamt 550 Kommentaren belegt wurden und gut 2000 Like Herzen.

Aber es gibt noch so viel mehr Zahlen, die wir euch präsentieren könnten, hier also noch eine kleine Auswahl dessen, was so bei uns läuft.
Im Moment haben wir etwa eine Viertelmillionen Besucher auf unserer Seite. Fast die Hälfte davon lesen nur einen Artikel und ziehen dann weiter, während die andere Hälfte ca. 2-3 Artikel für sich findet. Der durchschnittliche Leser vebleibt ungefähr 01:26 Minuten bei uns, was viel ist, denn manche gelangen durch Suchmaschinen ja auch zufällig auf unsere Seite.

Dabei ist es wirklich interessant zu sehen, woher ihr euren Weg zu PnPnews findet. Diejenigen, die von Facebook kommen, bleiben nur 61 Sekunden. Wenn der Nutzer aus dem Tanelorn-Forum oder dem DSAforum kommt, bleibt er zum Vergleich über 2 Minuten und führt nach dem Lesen des Einstiegsartikels auch weitere Aktionen aus.

Das Verhältnis von Google zu Facebook steht ca. bei 10:1. Das von Rollenspiel-Foren zu Facebook etwa bei 1:2. Twitter ist vom Verhalten her ähnlich wie Facebook. Alles in allem sind Zugriffe auf PnPnews um knapp 200% gegenüber dem Vorjahr gestiegen

Was ist neu?

Wir haben jedoch im Laufe des letzten Jahres nicht nur Artikel für euch geschrieben. Da sich aufgrund der CoViD19-Pandemie vieles ins Internet verlegt hat und diverse Convention und Veranstaltungen online gegangen sind, sind auch wir diesen Schritt mitgegangen bzw. haben unsere Aktivitäten noch ausgebaut.

Unser PnPnews-Discord-Server

Bereits von Anfang an hatten wir von PnPnews einen Discord-Server aufgebaut, aber nachdem dieser mit unserer Community immer weiter gewachsen ist, haben wir euch einen eigenen zur Verfügung gestellt. Dieser gibt euch die Möglichkeit für Gespräche und Absprachen von Spielrunden, bringt euch News und Unterhaltung, aber auch die Option euch selbst einzubringen.

Unser PnPnews-Discord-Server ist dabei der größte nicht kommerziell genutzte Server der Szene – und zwar mit Abstand. Und ja, wir sind schon stolz darauf.

Community Day

In letzter Zeit boomen Online-Conventions und digitale Angebote für Rollenspiele. PnPnews war von Anfang an dabei und wir haben auch nun wieder zusammen mit dem DSAforum und dem Wiki Aventurica den Community Day auf die Beine gestellt. Von der Community, für die Community!

Was erwartet euch bei diesen Events? Eine bunte Mischung, die für jeden etwas bereit hält, zumindest hoffen wir das. Beginnend mit einer Begrüßungsrunde, die als allgemeiner Talk verstanden werden darf, gibt es Programmpunkte für den Vor- und Nachmittag. Vormittags widmen wir uns Spielmechaniken, Systemvorstellungen oder privaten Projekten. Nachmittags laufen im allgemeinen unterschiedliche Rollenspielangebote, die sich sehr unterschiedlich darstellen, je nachdem wer Zeit hat etwas anzubieten.

PnPnews Web App

Im Laufe des letzten Jahres haben wir gut 500 Artikel veröffentlicht. Damit ihr immer darüber informiert seid, wann es etwas Neues gibt und damit ihr die Artikel dann auch immer und überall lesen könnt, gibt es auch neu unsere Web App.
Diese bekommt ihr nicht über einen Web-Store angeboten, sondern direkt über unsere Seite. Wer sich mobil auf PnPnews.de einloggt, bekommt das Angebot, sich diese App herunterzuladen. Diese Technik nennt man Progressive Web App. Modern, schnell und die Artikel sind nach einmaligem Aufruf auch offline auf dem Smartphone verfügbar. Außerdem gibt es dabei kein Tracking durch Dritte.

Die Zukunft von PnPnews

Selbstverständlich werden wir uns nicht auf den Lorbeeren des bisher Erreichten ausruhen. Sicher ist auch, dass wir noch einiges erreichen wollen und noch ein paar gute Ideen am Start sind. Beibehalten werden wir aber, dass wir weiterhin präsent und transparent für euch bleiben.

Denn damit spanne ich den Bogen wieder zurück. Zurück zum Wichtigsten bei PnPnews: Euch!
Ja genau. Denn ohne euch könnte dieses Blog nicht existieren. Daher geht unser Dank an euch – für alles. Ob Lob, Kritik oder Begeisterung, wir freuen uns immer über tolle Diskussionen, spannende Gespräche oder seltsame Dialoge, sei es als Kommentar, auf unserem Discord-Server oder während unserer Community Days.

Deswegen die gleich Bitte wie auch im letzten Jahr: Erzählt uns doch mal, wie ihr PnPnews seht! Gehört es zu eurer täglichen Routine, uns zu besuchen oder kommt ihr nur vorbei, wenn ihr irgendwo auf einen unserer Inhalte hingewiesen werdet? Was verbindet ihr mit PnPnews? Was hat euch im letzten Jahr gefallen, und was nicht so sehr? Und was wünscht ihr euch in der Zukunft von uns? Denn wir wollen weiter besser werden und das geht am Besten, wenn wir wissen, was ihr mögt!

PnPnews sucht Verstärkung

Um unsere Plattform am Leben zu halten, benötigt PnPnews immer engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich für uns und damit für die Community einsetzen.

Daher suchen wir stetig Autor:innen für unsere Redaktion. Wenn du Spaß am Recherchieren und am Schreiben hast, bist du vielleicht die richtige Person für uns.
Zudem suchen wir Verstärkung für unser Grafikteam. Hier bist du unter Anderem für unsere Artikelbilder verantwortlich.

Bei Interesse und für mehr Informationen melde dich gerne via E-Mail oder in unserem Discord.

Wir freuen uns auf dich!

+12

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Tony

Happy Birthday 🙂

Oli

Ich möchte mich an dieser Stelle auch gerne bei allen bedanken, die im Laufe dieser 2 Jahre an PnPnews in irgend einer Form mitgewirkt haben.

Das sind Gastautor*innen, Ehemalige Teammitglieder, Gäste in unseren Podcasts, Mitarbeiter*innen der Verlage, Mitglieder aus der Community, die hier und da aushelfen und natürlich bei euch, den Leser*innen.

Danke!

Zuletzt bearbeitet 1 Monat zuvor von Oli
Jean-Michel

Alles Gute zum Geburtstag!

twincast

Alles Gute zum Burzeltag! 🎂🥳

Fenistir

Herzlichen Glückwunsch zum zweiten! Ihr macht hier wirklich tolle Arbeit.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
5
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X